08.09.2020 - 11:51 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Eva Egerer feiert 95. Geburtstag

In erstaunlich guter geistiger und körperlicher Frische feierte Eva Egerer im „Familiär Betreuten Wohnen“ ihren 95. Geburtstag.

Eva Ederer feiert im "Betreuten Wohnen" ihren 95.Geburtstag. Es gratulieren unter anderen Tochter und Schwiegersohn sowie Bürgermeister Ernst Schicketanz (links) und Heimleiter Philipp Späth (rechts).
von Werner SchmolaProfil

Zum Jubeltag gratulierten Eva Egerer unter anderem die Tochter und der Schwiegersohn sowie Bürgermeister Ernst Schicketanz und Einrichtungsleiter Philipp Späth. Die ursprünglich aus Weiherhammer stammende Jubilarin, die seit gut eineinhalb Jahren im Betreuten Wohnen in Altenstadt/WN wohnt, wurde am 7. September 1925 in Neisse (Schlesien) geboren. Hier lernte sie auch ihren späteren Ehemann kennen, der 1944 dort im Lazarett behandelt wurde.

Im Januar 1945 gelang ihr zusammen mit ihrer Mutter und der jüngeren Schwester eine abenteuerliche Flucht vor den heranrückenden Russen in einem der letzten Lazarettzüge. Sie überlebte zudem durch eine glückliche Fügung den Luftangriff auf Magdeburg am 16. Januar 1945.

Schließlich landete die Jubilarin in Husum an der Nordsee bei Bauern, später konnte sie in Bremerhaven in ihrem erlernten Beruf als Postangestellte wieder arbeiten. 1951 heiratete sie den aus dem Böhmerwald vertriebenen Gustav Egerer in der Klosterkirche St. Felix in Neustadt/WN und zog zu ihm nach Floss, wo auch ihre beiden Kinder zur Welt kamen. 1961 konnte die Familie in ihr neu erbautes Haus in Weiherhammer einziehen.

2007 verstarb der Ehemann, der bis zu seiner Pensionierung Sparkassenleiter in Weiherhammer war. Bis vor gut eineinhalb Jahren konnte Frau Egerer noch mit ambulanter Hilfe in ihrer eigenen Wohnung bei ihrem Sohn wohnen, jetzt fühlt sie sich im Betreuten Wohnen in Altenstadt/WN sehr wohl und genießt dort ihren Lebensabend bei zufriedenstellender Gesundheit.

Lina Schaller aus Bibershof feiert ihren 100. Geburtstag

Pleystein
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.