16.09.2019 - 10:28 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Tankbetrug in Altenstadt/WN

Er bezahlte die Waren im Shop, nicht jedoch den getankten Benzin. Weil die betroffene Jet-Tankstelle in Altenstadt videoüberwacht ist, konnte die Polizei den Tankbetrüger schnell ermitteln.

Eine Anzeige wegen Tankbetrug erhielt ein 20-jähriger Metallbauer aus dem Raum Tirschenreuth, weil er in Altenstadt seinen Sprit nicht bezahlte.
von Tobias Gräf Kontakt Profil

Am Donnerstagabend, 12. September, betankte ein 20-Jähriger aus dem Landkreis Tirschenreuth seinen Mazda an der Jet-Tankstelle in Altenstadt. Anschließend begab er sich in den Shop und kaufte dort diverse Waren. Laut Polizeioberkommissar Alexander Franz von der Polizeiinspektion Neustadt/WN hatte der Metallbauer beim Bezahlen den Tankvorgang anscheinend bereits vergessen, denn er bezahlte nur die Waren.

Der Tankstellenbetreiber erstattete Anzeige wegen Tankbetrug. Weil die Anlage videoüberwacht ist, konnte der Täter schnell ermittelt werden.

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.