19.05.2021 - 17:54 Uhr
AmbergOberpfalz

500 Euro für das Kinderpalliativteam

Helmut Wagner verzichtete auf Geschenke zu seinem Ruhestand und bat stattdessen um Spenden für das Kinderpalliativteam Nordostbayern. 500 Euro kamen zusammen.

Helmut Wagner übergibt Karin Borchers vom Kinderpalliativteam Nordostbayern eine Spende in Höhe von 500 Euro.
von Externer BeitragProfil

Helmut Wagner hat auf kleine Geschenke der Kollegen zu seinem Ruhestand verzichtet und stattdessen um Geldspenden für das Kinderpalliativteam gebeten. Es sei ihm eine besondere Herzensangelegenheit, dessen wertvolle Arbeit zu unterstützen, betonte er laut einer Pressemitteilung aus dem Klinikum St. Marien.

500 Euro kamen zusammen, die Wagner nun an das Kinderpalliativteam weitergab. Karin Borchers, Kinderkrankenschwester am Klinikum St. Marien, nahm die Spende entgegen. Familien in schweren Zeiten sowohl fachlich als auch moralisch eine wirkliche Stütze zu sein, ist für Borchers laut Pressemitteilung "von unschätzbarem Wert". Das Geld komme ausschließlich jenen zugute, die es wirklich bräuchten, betonte sie.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.