06.08.2020 - 13:05 Uhr
AmbergOberpfalz

Amberg: Fahrrad am Bahnhof gestohlen

Nur noch ein aufgebrochenes Schloss hat der Besitzer nach seiner Rückkehr vorgefunden: Einem 33-Jährigen ist sein KTM-Fahrrad am Bahnhof in Amberg gestohlen worden.

Ein Amberger hat sein KTM-Fahrrad am Bahnhof nur 20 Minuten aus den Augen gelassen. Prompt wurde es ihm gestohlen - obwohl es mit einem Schloss gesichert war.
von Tobias Gräf Kontakt Profil

Nur 20 Minuten hat ein 33-Jähriger sein Fahrrad am Bahnhof in Amberg aus den Augen gelassen – und prompt wurde es ihm gestohlen. Der Mann stellte laut Polizeibericht sein KTM-Rad am Mittwoch, 5. August, zwischen 8.25 und 8.45 am Fahrradständer des Bahnhofs ab und versperrte es. Als er zurückkam, fand er lediglich noch das aufgebrochene Schloss vor und sein Rad im Wert von 600 Euro war weg. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Amberg unter Tel.: 09621/890-350 entgegen.

In Amberg wurde ein Auto zerkratzt - wegen eines Beziehungsstreits?

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.