21.02.2021 - 09:58 Uhr
AmbergOberpfalz

Amberg: Unfall wegen Baumstämmen auf der Straße

Es war vermutlich ein Lkw, der am Samstag bei Amberg seine Ladung verloren hat. Am frühen Morgen lagen in der Folge Baumstämme auf der Straße, die ein anderer Autofahrer übersah. Sein Pkw wurde stark beschädigt.

Vermutlich ein Lkw verliert seine Ladung, daraufhin wird ein Pkw stark beschädigt.
von Miriam Wittich Kontakt Profil

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer verlor am Samstag, 20. Februar, gegen 5.45 Uhr mehrere Baumstämme. Wie die Polizei berichtet, kamen diese auf der Straße zum Liegen. Das Holz sei vermutlich mit einem Lkw transportiert worden, der Fahrer war "auf der Hirschauer Straße in Amberg unterwegs und bog in die nach Hirschau führende Staatsstraße 2238 ein, dort passierte das Malheur", heißt es dazu in der Pressemitteilung der Polizeiinspektion Amberg.

Ein 43-jähriger Pkw-Fahrer, welcher in der Gegenrichtung unterwegs war, konnte die Baumstämme aufgrund der herrschenden Dunkelheit nicht sehen und fuhr mit seinem Auto darüber. Dabei wurde die Frontpartie des Fahrzeugs stark demoliert, der entstandene Schaden beträgt nach ersten Schätzungen mindestens 3000 Euro.

Die Polizei bittet den derzeit noch unbekannten Fahrzeugführer, der die Baumstämme verloren hat, sich mit der Dienststelle unter der Telefonnummer 09621/890320 in Verbindung zu setzen. Auch Zeugen des Vorfalles soll sich melden.

Alkoholtest bei Autofahrer ergibt 2,7 Promille

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.