05.09.2021 - 14:31 Uhr
AmbergOberpfalz

Amberger Gewerbebau heißt jetzt die Wirtschaftsförderer

Zu ihrem 30-jährigen Bestehen ändert die Gewerbebau ihren Namen. Die städtische Tochter firmiert ab sofort als Wirtschaftsförderungsgesellschaft Amberg.

Der Firmensitz im neuen modernen Dienstleistungsgebäude an der Emailfabrikstraße bleibt natürlich bestehen, auch sonst bleibt vieles gleich, nur der Name der Gewerbebau ändert sich in Wirtschaftsförderungsgesellschaft oder kurz Wirtschaftsförderung Amberg.
von Externer BeitragProfil

Das Thema Wirtschaftsförderung stand bisher schon im "Untertitel" der Gewerbebau GmbH. Weil diese Bezeichnung besser und plakativer ausdrückt, was die Firma tatsächlich in erster Linie macht, soll sie nun so heißen: Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, kurz Wirtschaftsförderung Amberg. Das teilte das Unternehmen am Wochenende nicht ohne Stolz im Jubiläumsjahr mit.

"Mit der Namensänderung wollen wir unseren Dienstleistungsgedanken für die Region noch mehr in den Vordergrund stellen", heißt es in einer Presseinfo, die auch Geschäftsführer Karlheinz Brandelik zitiert: "Der Begriff Wirtschaftsförderung ist zudem selbsterklärend und unmissverständlich." Mit der Namensänderung ist nach seinen Worten eine Satzungsänderung verbunden, mit der sich die GmbH modernen Erfordernissen angepasst habe.

"In Kürze werden wir auch mit unserem neuen Internetauftritt an den Start gehen", so Brandelik, "dieser wird unter wifam.de erreichbar sein, entsprechend ändern sich die Endungen aller Mailadressen". Alle anderen Daten und Kontakte bleiben unverändert.

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.