23.01.2019 - 10:09 Uhr
AmbergOberpfalz

Amberger lieben klassische Vornamen

Lena und Lukas müssen Federn lassen. In den Top-Ten der beliebtesten Vornamen für Babys in Amberg gibt es einen Wechsel an der Spitze. Und die Amberger haben andere Vorlieben als die Weidener.

Ob diese kleinen Füße einem Max gehören, oder einer Anna? Max und Anna waren 2018 die beliebtesten Vornamen in Amberg.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Lena und Lukas führten 2017 die Amberger Namensstatistik für Neugeborene an. Heuer sieht die Liste anders aus. Bei den Mädchen hat sich Anna an die Spitze gesetzt, bei den Buben Maximilian. 17 neue kleine Annas verzeichnet das Standesamt und 18 Strampelhosen-Maximilians. Rechnet man die 11 nur auf Max getauften Buben noch dazu, wäre Max mit weitem Vorsprung (29) vorne.

Lena ist bei den Mädchen mit 15 Eintragungen auf Platz zwei gerutscht, dahinter folgt Sophia (14). Den zweiten Platz bei den Knaben teilen sich Jakob und Leon (17), dicht gefolgt von Lukas. In der Nachbarstadt Weiden sind Emilia (13 Mal) und Jonas (17) die beliebtesten Vornamen 2018, Anna kommt hier auf Platz zwei (12) und Maximilian erst auf Platz sechs (10).

Insgesamt zählt die Statistik des Amberger Standesamts für das Jahr 2018 die Vornamen von 1425 Kindern auf. Der Brauch, als zweiten Vornamen den Namen des Paten zu wählen, scheint immer mehr zu verschwinden. 727 Mädchen und Buben haben nur einen einzigen Vornamen, 617 noch einen zweiten, 77 sogar drei und 4 sind mit mehr als drei ausgestattet. Bei den zweiten Vornamen wird dennoch deutlich, dass viele Eltern immer bei der Taufe Verwandte oder Vorfahren ehren: Maria und Georg wurden am häufigsten gewählt.

Wäre die Schreibweise von Lilly immer die selbe, würde auch dieser Name in den Top-Ten auftauchen. Doch von Lilien über Lillian, Lillibeth bis Lillyan und Lily sind verschiedenste Varianten in der Auflistung verzeichnet - aber alle nur ein Mal, jedes Elternpaar hat eine andere Version gewählt. So ähnlich verhält es sich auch bei den Abwandlungen von Elias: Eliav, Ellis oder Elyas kommen da vor. Von den 1425 Neugeborenen haben 15 einen gekoppelten ersten Vornamen bekommen: Amir-Elian, Bela-Pascal, Mila-Collien, Santino-Armani, Thyra-Jasmin, Zoran-Giuliano oder Jan-Johann sind dabei.

Und auch ein paar ausgefallene Ideen haben die Standesbeamten beurkundet. Ein Mädchen heißt Autumn (englisch für Herbst), ein anders London und auch eine Loreley findet sich in den Familienakten wieder.

Diese Namen wählen Weidener Eltern gerne

Weiden in der Oberpfalz

Die beliebtesten Namen in Tirschenreuth

Tirschenreuth

Die beliebtesten Vornamen in Deutschland

Deutschland und die Welt
Die Top-Ten der Amberger Vornamen:

Anna und Max auf Platz eins

Mädchennamen:

1. Anna (17)

2. Lena (15)

3. Sophia (14)

4. Emma (13)

5. Mia (12)

6. Emilia (11)

7. Lea (10) und Marie (10)

8. Ida (9)

9. Ella (8) und Emily (8)

10. Elena, Franziska, Hanna, Helena, Johanna, Paula, Valentina (jeweils 7)

Bubennamen:

1. Maximilian (18)

2. Jakob (17) und Leon (17)

3. Lukas (16)

4. Jonas (15)

5. Elias (13) und Felix (13)

6. Ben (11) und Max (11)

7. David (10) und Toni (10)

8. Kilian (9) und Vincent (9)

9. Alexander, Bastian, Erik, Julian und Paul (jeweils 8)

10. Fabian, Liam, Luca und Tim (jeweils 7)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.