22.10.2021 - 15:50 Uhr
AmbergOberpfalz

Ambergerin im Gegenverkehr unterwegs

Eine 55-jährige Ambergerin war am Donnerstagnachmittag mit dem Auto im Gegenverkehr unterwegs. Laut Polizei stand die Frau vermutlich unter Medikamenten, die sie nach einer Operation nehmen musste.

In Amberg war eine Frau im Gegenverkehr unterwegs.
von Max SchlötterProfil

Eine 55-jährige Autofahrerin ist am Donnerstagnachmittag auf einem Parkplatz am Bergsteig in den Gegenverkehr gefahren. Zeugen riefen daraufhin die Polizei. Laut den Beamten steuerte sie zudem in den fließenden Verkehr, ohne auf andere Fahrer zu achten. Mehrere Verkehrsteilnehmer hätten heftig bremsen müssen, um einen Unfall zu vermeiden. Laut Polizei gefährdete die Frau mit ihrem Verhalten die anderen Verkehrsteilnehmer massiv. Die Beamten, die die Frau kontrollierten, stellten fest, dass sie vermutlich unter Medikamenteneinfluss stand. Wenige Tage zuvor hatte sie sich einer Operation unterziehen müssen. Auf sie kommt nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs zu. Wer durch die Frau geschädigt wurde, soll ich bei der Amberger Polizei melden.

Unbekannte haben vor den Augen des Besitzers ein Auto in Amberg demoliert

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.