28.01.2019 - 14:37 Uhr
AmbergOberpfalz

Ambergs größtes Bild

Stadtansichten von Amberg gibt es viele - diese aber ist völlig neu: Arbeiter haben damit begonnen, die Lisenen am Parkhaus Marienstraße zu montieren.

von Uli Piehler Kontakt Profil

Die Lisenen bilden die Fassade der neuen Hochgarage, die im Frühjahr in Betrieb gehen soll. Von der Regensburger Straße aus kann sie nun jeder beim Vorbeigehen oder -fahren sehen: Die ins Großformat übertragenen Zeichnungen des argentinischen Architekturzeichners Pablo de La Riestra. Für die 975-Jahr-Feier der Stadt 2009 hatte de la Riestra in Zusammenarbeit mit Künstler und Verleger Wilhelm Koch das Buch "Amberg und seine schönsten historischen Bauwerke" mit Tuschezeichnungen und Hand-Colorationen herausgegeben.

Diese Werke dienten dann auch als Vorlage bei einem von der Stadt initiierten Ideenwettbewerb zur Gestaltung der Parkhaus-Fassade. 95 Einsender hatten dazu vor zwei Jahren rund 200 Vorschläge eingereicht. Einer von ihnen war Wilhelm Koch.

Bericht über den Abschluss des Ideenwettbewerbs

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.