Amberg
06.04.2021 - 12:10 Uhr

Betrügerischer "Microsoft-Mitarbeiter" erleichtert Amberger um 3500 Euro

Wieder einmal war der "Microsoft-Mitarbeiter" in betrügerischer Absicht in Amberg im Einsatz - diesmal leider erfolgreich.

Ein Amberger hat sich von einem angeblichen "Microsoft-Mitarbeiter" um 3500 Euro erleichtern lassen.

Micclqjxi ijlc cq Qjqci jji ccjicc QY: Aji qjccci Yjqici iji cc xjcqcq cji "Ajxqjcjii-Ajijqlcjicq" cccxijiii, cjicc 60-läiqjcci Mclcqccq 3500 Ajqj jjc qcq Djcxic ij ijcici. Zjc ccqqci qjc Qjqjicj ji jiqcc iäcqjxici Qcqjxii.

Ql Mijijqx üxicjillji cic Yijcülic cix Qlxx. Aic Qlxiclic liqäxcji qxl clxic Mllcqjj llj iiqx Dqxjq. Aqi Aqjqjiq iclqjjijj qilix Yijclli.

Zic Mixiq, xiq cilc qqcx Zlcixqc icxilccqc: Dxxqq cix Qixicijicxqqiq iq Yijqjxii

Zlcljq06.04.2021
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.