19.04.2021 - 11:09 Uhr
AmbergOberpfalz

Corona: Nur eine Neuinfektion in Amberg

Beunruhigende 69 Corona-Infektionen vermeldete das Robert-Koch-Institut noch am Wochenende im Raum Amberg-Sulzbach. Am Montag, 19. April, ist die Zahl deutlich geringer.

Das Coronavirus wütet weiterhin in Amberg und dem Kreis Amberg-Sulzbach.
von Tobias Gräf Kontakt Profil

Die Pandemie hat die Region zwar weiter fest im Griff, jedoch wird am Montag nur eine neue Infektion mit dem Coronavirus gemeldet. (Daten laut Robert-Koch-Institut von Montag, 3.09 Uhr).

Neuinfektionen

In der Stadt Amberg wurde am Sonntag ein neuer Coronafall registriert, im Landkreis Amberg-Sulzbach wird überhaupt kein neuer Fall gemeldet.

Todesfälle

In der Stadt Amberg und dem Landkreis gibt es keine neuen Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19. Bislang sind im Kreis 147 und in Amberg 21 Mensch an oder mit Corona gestorben.

Sieben-Tage-Inzidenz

Der Inzidenzwert für Amberg sinkt von 265 am Sonntag auf 251,1 am Montag. Im Landkreis Amberg-Sulzbach geht der Wert auf 137,8 zurück.

Alles zu Corona in der Nordoberpfalz in unserem Newsblog

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.