08.09.2021 - 10:19 Uhr
AmbergOberpfalz

Dankeschön-Treffen für junge Corona-Helfer

Während des Lockdowns gab es nicht viel zu feiern. Das holte die städtische Wirtschaftsförderungsgesellschaft Gewerbebau nun nach. Sie lud junge Corona-Helfer zu einer Party in den Sommergarten an der Regensburger Straße ein.

Der Sommergarten neben dem Parkdeck an der Ecke Regensburger Straße/Marienstraße war Schauplatz für das Corona-Helfer-Fest.
von Externer BeitragProfil

Auf Einladung der Wirtschaftsförderung feierten viele junge Corona-Helfer im Sommergarten der Disco "Von & zu" an der Regensburger Straße ein Fest. Bei schönstem Wetter wurde auf dem Parkplatz in Amberg gegrillt und gechillt. Über diese Dankeschön-Geste für ihren Einsatz in der Pandemie freuten sich an dem Abend junge Ehrenamtliche des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK), der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), des Technischen Hilfswerks (THW), der Feuerwehr und der Stadtverwaltung.

„Gerade die jungen Leute mussten in den vergangenen Monate auf vieles verzichten, wie Freunde sehen oder Feiern. Nicht wenige engagierten sich ehrenamtlich, um anderen zu helfen und das Virus einzudämmen. Dafür verdienen sie unseren Respekt und auch unseren Dank. Mit der Einladung möchten wir unsere Anerkennung ausdrücken und auf die Hilfsbereitschaft der Jugend aufmerksam machen", wird Gewerbebau-Chef Karlheinz Brandelik in einer Pressemitteilung zitiert.

"Lockerungen erst möglich gemacht"

Mit ihrem Engagement schufen die jungen Leute laut Brandelik "wichtige Rahmenbedingungen, um Amberg und seine Gewerbetreibenden einigermaßen gut durch die Corona-Zeit zu bringen". Durch ihre Unterstützung beim Testen, die Verteilung von Masken und vielem mehr, hätten sie Lockerungen in Gastronomie und Handel erst möglich gemacht, ergänzte Brandelik.

Der Sommergarten ist ein Jugendförderprojekt der Stadt Amberg und der Wirtschaftsförderung mit Amberger Nachtgastronomen. Gemeinsam schuf man für die jungen Amberger einen Anlaufpunkt zum Feiern, solange Bars und Clubs noch geschlossen sind. „Wir fanden die Idee der Casino-Betreiber, der Jugend den ganzen Sommer über etwas zu bieten, von Anfang an überzeugend und wollten das Vorhaben unbedingt unterstützen und ermöglichen", betont Karlheinz Brandelik.

Samstag wieder Hip-Hop

Der Sommergarten wird in erster Linie vom Team des "Von & zu" betreut und gestaltet, aber auch andere Nachtgastronomen werden eingebunden. Seit Anfang Juni und voraussichtlich bis Mitte September laden dort ein Strand, Getränke, Essen und Musik jedes Wochenende zum Feiern und Genießen ein. Außerdem sorgt ein buntes Programm mit DJs und Live-Musik für Abwechslung. Am Samstag, 11. September, ist das ab 18 Uhr bei "Hood of Hip-Hop x Sommergarten" der Fall. Reservierungen sind nicht notwendig.

Diese Idee steckt hinter dem Amberger Sommergarten der Disco "Von & zu"

Amberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.