02.11.2018 - 16:43 Uhr
AmbergOberpfalz

Dieb gelingt die Flucht

Gleich dreimal schlug ein Dieb in der Nacht zum Donnerstag in zwei Lokalen in der Unteren Nabburger Straße zu. Entwendet wurden ein Geldbeutel und ein Mobiltelefon.

Ein Fall für die Polizei: Ein Unbekannter hat beim SV Vilshofen ein Tor demoliert.
von Stephanie Wilcke Kontakt Profil

Als der Unbekannte gegen 1.30 Uhr nach einem weiteren Handy einer Frau griff, wurde er von der Geschädigten angesprochen. Der Dieb händigte ihr daraufhin ein anderes, zuvor gestohlenes Mobiltelefon aus und flüchtete. Versuche eines weiteren 22-jährigen Gasts den Täter festzuhalten und an seiner Flucht zu hindern, misslangen. Der 22-Jährige lief dem Unbekannten daraufhin mehrere Hundert Meter hinterher. Schließlich stürzten beide den Abhang des Stadtgrabens hinunter, wobei es dem Täter gelang, seinem Verfolger abzuschütteln. Auf seiner Flucht verlor er den zuvor gestohlenen Geldbeutel.

Der Täter soll etwa 23 Jahre alt sein, 1,70 Meter groß, kräftig, oval längliches Gesicht, schwarze kurze glatte Haare und hatte Drei-Tage-Bart. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Jacke und Jeans. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion erbeten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.