01.08.2018 - 14:09 Uhr
AmbergOberpfalz

Exhibitionist im Park

War es der selbe Mann, der am vergangenen Samstag vor zwei Mädchen onaniert hatte? Die Polizei meldet einen weiteren Fall von Exhibitionismus in Amberg und prüft einen Zusammenhang.

Die Polizei in Amberg sucht einen Exhibitionisten.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Am Montagnachmittag habe sich in einer Amberger Grünanlage ein bislang Unbekannter zwei jungen Frauen in ungebührlicher Weise gezeigt, berichtet die Polizei. Es war gegen 17 Uhr, als die beiden 16 und 19 Jahre alte Mädchen durch den Park hinter dem Amberger Kongresszentrum spazierten und sich dabei beobachtet fühlten.

"Nachdem sie auf einer Parkbank Platz nahmen, stand wenige Meter entfernt ein Mann mit geöffneter Hose, so dass sein Genital zu sehen war", heißt es im Polizeibericht. Die entsetzten Frauen hätten sofort das Weite gesucht. Der Mann wurde als etwa 1,75 Meter groß und etwa 45 Jahre alt beschrieben. Er habe ungepflegte bzw. abgetragene Bekleidung getragen - genauer ein schwarzes T-Shirt und eine lange schwarze Jeans.

Die Kriminalpolizei Amberg sucht nun nach dem Unbekannten. Ob ein Zusammenhang dem ähnlich gelagerten Fall vom Samstag besteht, ist ebenfalls Gegenstand der Ermittlungen. Die Ermittler bitten um Hinweise aus der Bevölkerung und fragen: Wer hat im fraglichen Zeitraum an genannter Örtlichkeit oder dem Umfeld der Grünanlage Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Zusammenhang stehen können? Hinweise werden unter Tel. 09621/8900 entgegengenommen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp