01.04.2020 - 12:07 Uhr
AmbergOberpfalz

Freie Kreisel-Fahrt vor der Sebastianskirche

Der neue Kreisverkehr an der Sebastianstraße ist fertig. Kurz vor Weihnachten durfte er bereits befahren werden, ab Mitte März wurde das Provisorium aber geschlossen - wegen der Restarbeiten, die nun beendet sind.

So sieht er aus, der neue Kreisverkehr an der Sebastianstraße.
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Ein richtig großer Kreisverkehr (21 Meter Durchmesser) ist es nicht geworden, eher ein kleiner, wie er an der Marienstraße bei der Apotheke seit Jahren gute Dienste leistet. Auch dort können größere Fahrzeuge und Lkw einfach geradeaus über die bewusst abgeflachte Mitte fahren. Während der Bauarbeiten hatten sich Anwohner wiederholt gefragt, wie die Laster zum Beispiel den Supermarkt in der Sebastianpassage beliefern sollen, weil die neue Verkehrsführung relativ eng ist. Insgesamt hat die Stadt rund 430.000 Euro in den Kreisel investiert.

Der neue Kreisverkehr hat eine lange Vorgeschichte

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.