10.07.2020 - 16:14 Uhr
AmbergOberpfalz

Fridays for Future demonstriert für die Rechte der Bäume

Nicht nur die Bäume brauchen unsere Hilfe, es gilt auch umgekehrt.
von Externer BeitragProfil

Fridays for Future meldet sich wieder zu Wort: "Im Angesicht der katastrophalen Entscheidung, den Kohleausstieg erst bis zum Jahr 2038 abzuschließen, wählten Aktivistinnen und Aktivisten der Amberger Ortsgruppe am heutigen Freitag einen neuen Weg, um auf die Bedeutung von raschem und effektiven Klimaschutz aufmerksam zu machen", heißt es in der Presseerklärung zur aktuellen Aktion der Gruppe.

In Deutschland starben laut FFF in den Hitzesommern 2018 und 2019 mehr als 2000 Quadratkilometer Wald bedingt durch Hitze, Befall durch Schädlinge und Extremwetterereignisse - alles Phänomene, welche durch den Klimawandel bedingt seien. Deswegen versahen die Amberger Aktiven die Bäume mit aussagekräftigen Tafeln wie: "Ich bin ein Risikopatient", „Meine Freunde im Regenwald brauchen Hilfe“ oder „Ich bin dein

Beatmungsgerät“. Auf diese Weise machten Bäume beispielsweise im LGS-Gelände oder am Marktplatz auf ihre Interessen und die Bedeutung im Kampf gegen die Klimakrise aufmerksam.

Mehr zu Fridays for Future

Amberg
Nicht nur die Bäume brauchen unsere Hilfe, es gilt auch umgekehrt.
Nicht nur die Bäume brauchen unsere Hilfe, es gilt auch umgekehrt.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.