17.11.2019 - 13:35 Uhr
AmbergOberpfalz

Gesang und Tanz bei Musik-Nacht der Lions

Wenn die vier Amberger Gymnasien ihr musikalisches Können bei einem Event versammeln, kann man davon ausgehen, dass es ein ganz besonderes Spektakel wird. Die 6. Lions Musik-Nacht weckt schon jetzt Erinnerungen an "Gänsehaut-Feeling".

Gut sechs Monate vor der sechsten Lions-Musik-Nacht freuen sich (von links) Kulturreferent Fabian Kern, Oberbürgermeister Michael Cerny, Lions-Präsident Andreas Herrmann, Barbara Cosima Frey vom Kulturamt und die vier Chorleiter der Gymnasien (Michaela Treese, MRG; Christine Uhle, EG; Anja Onasch, GMG und Franz Hanauska, DJDG) auf die Veranstaltung.
von Kathrin Moch Kontakt Profil

Lions-Präsident Andreas Herrman freute sich, dass bei der sechsten Lions-Musik-Nacht am Donnerstag, 2. April, wieder auf den stimmgewaltigen Einsatz aller vier Amberger Gymnasien gezählt werden kann. Alle zwei Jahre findet, im Wechsel mit der Filmmusik-Nacht, das Chor-Event im Amberger Congress Centrum (ACC) statt. In Anlehnung an einen ABBA-Klassiker lautet das Motto: "Thank you for the music!"

Oberbürgermeister Michael Cerny erinnerte an das "Gänsehaut-Feeling" vergangener Veranstaltungen und freute sich, auf die "Menge junger Stimmen", von denen viele sicher bei den Chören "hängen blieben". Auch der neue Amberger Kulturreferent Fabian Kern blickte zuversichtlich auf die Veranstaltung - nicht zuletzt wegen seiner musikalischen Geigen-Vergangenheit.

Seitens der Chorleiter der Gymnasien war die Vorfreude deutlich zu spüren. Franz Hanauska vom Decker-Gymnasium bezeichnete das Engagement der Schüler bei der Musik-Nacht als "etwas, dass sie ins Leben mitnehmen". Christina Uhle vom Erasmus-Gymnasium meinte: "Das Konzert entwickelt sich in seiner Struktur. Die Entwicklung über die letzten Jahre ist spürbar."

Dieses Jahr werden die Darbietungen der über 300 Schüler mit einer Choreographie gekrönt, bei deren Umsetzung Theaterpädagogin Evi Eiberger unterstützt. Einig waren sich die Lehrkräfte, dass besonders das Probenwochenende für die Tanzarbeit das Interesse der Schüler geweckt hatte. Gastcoach Matthias Schlier, Leiter des Cantemus-Chor Regensburg, zeichnet sich auch heuer für die gemeinsamen Songs verantwortlich. Trotzdem betonten die Lehrkräfte auch den enormen Aufwand, den sie neben ihrem "Kerngeschäft Unterricht" bewältigen müssten. "Es ist eine große Herausforderung, der sich die Schüler bereitwillig stellen", sagte Hanauska.

Tickets für die Lions-Musik-Nacht sind ab sofort an der Tourist-Information (09621/101 233 ) erhältlich. Der Eintritt kostet je nach Platzkategorie zwischen 19 und 8 Euro. Alle Einnahmen des Konzerts kommen den Amberger Gymnasien zugute.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.