01.07.2020 - 13:08 Uhr
AmbergOberpfalz

Gewerbebau berät Firmen in Sachen Digitalisierung

Unter dem Motto #digitalmiteinander sollten beim ersten bundesweiten Digital-Tag mehr als 1300 Online-Aktionen dazu anregen, den digitalen Wandel gemeinsam zu gestalten. Amberg war durch die Gewerbebau Wirtschaftsförderung dabei.

Anlässlich des bundesweiten Digital-Tags macht die Wirtschaftsförderung Gewerbebau auf ihr Beratungsangebot zum Thema Digitalisierung aufmerksam.
von Externer BeitragProfil

Am Digital-Tag beteiligt sich die Wirtschaftsförderung Gewerbebau Amberg mit einem Projekt für den Bereich Wirtschaft und Innovation – die "#AmbergDigital-Beratungsreihe". "Die Coronakrise hat zahlreiche Unternehmer dazu motiviert, sich intensiver und schneller mit den Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung auseinanderzusetzen", erklärt die Wirtschaftsförderung Gewerbebau Amberg dazu in einer Pressemitteilung. Im Internet zeigt sie auch einen Film, den sie zum Digital-Tag gemacht hat.

Sie sieht sich als lokaler Partner für Amberger Start-Ups, Mittelständler und Konzerne und ruft deshalb die Beratungsreihe "#AmbergDigital" ins Leben. "In kostenlosen und unabhängigen Beratungsgesprächen per Telefon oder vor Ort profitieren Unternehmer zum Beispiel von nützlichen Tipps zu Förderungen oder Gewerbeflächen, erhalten einen Überblick über lokale Netzwerke sowie Ansprechpartner aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik und bekommen tatkräftige Unterstützung bei der regionalen Bekanntmachung eines Betriebs", schreibt die Gewerbebau in einer Presseinfo.

Interessierte können bei der Wirtschaftsförderung Gewerbebau einen Termin zur kostenlosen Digitalberatung für Ihr Unternehmen vereinbaren. Dabei können sie auch im Voraus ihre Hauptinteressen angeben. Das Team berät und vermittelt auch Experten aus seinem Netzwerk zu den Themen: Aufbau einer Online-Präsenz, erfolgreich mit New Work, digitale Geschäftsideen, mit gutem Beispiel vorangehen.

Außerdem sucht die Gewerbebau laufend "nach Amberger Pionieren, die ihre Branche durch neue Denkanstöße und Engagement aufmischen". An sie richtet sich der Appell, ihre Motivation, Erfahrungen und Best Practices mit anderen Amberger Betrieben zu teilen, "um die Innovationskraft unserer Region zu stärken und Amberg auch in Zukunft zu einem attraktiven Wirtschaftsstandort zu machen".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.