17.04.2019 - 09:59 Uhr
AmbergOberpfalz

Die größte Ostereier-Gaudi in der Oberpfalz

Der Osterhase steht in den Startlöchern: Das Amberger Altstadt-Ei bereitet sich auf die größte Ostereier-Gaudi der Oberpfalz vor. Heute gibt es wertvolle Tipps für alle, die auf die Suche gehen.

Hier sind die Eier versteckt: Grün steht für hohe Chancen, ein Osterei zu finden. In den orange markierten Bereichen wird der Osterhase nicht ganz so aktiv. Rote Zonen sind tabu.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Alexander Viebig, der zusammen mit seinen Geschäftspartnern Dominik Moser und Samir Askri (alle 23), für Karsamstag, 20. April, ab 9 Uhr die bunte Rallye durch die Altstadt organisiert, hat noch ein paar abschließende Hinweise parat. Insgesamt versteckt er mit seinem Team 83 bunte Ostereier aus Styropor, in deren Inneren sich jeweils ein Gutschein für einen Sachpreis befindet. Hauptgewinn ist ein Tablet, das die Oberpfalz-Medien sponsern. Jedes einzelne Ei ist 16 Zentimeter hoch.

Der ausführliche Vorbericht zur Ostereier-Suche

Amberg

Die Eier können überall in der Altstadt und den angrenzenden Grünanlagen versteckt sein. Aber: Privatgrundstücke, die Vils und der Uferbereich sowie alle Orte, bei denen man erst Türen oder Tore öffnen müsste, sind tabu. Viebig: "Es ist außerdem nicht notwendig, zu klettern, da alle höher gelegenen Eier eine Schnur haben, mit der man sie zu sich heranziehen kann." Einen großen Wunsch haben die Organisatoren und die Einzelhändler, die sich an der Aktion beteiligen: "Fair bleiben! Es wäre gut, wenn auch die talentiertesten Eiersucher nicht mehr als drei Eier finden würden, damit möglichst viele Leute ein Erfolgserlebnis haben können." Und ein Dankeschön möchten die Initiatoren noch loswerden: Der Kindergarten an der Erlöserkirche war in den vergangenen Tagen die Osterhasen-Werkstatt. Hier haben Kinder die Eier bemalt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.