08.07.2021 - 09:17 Uhr
AmbergOberpfalz

Am Himmel über Amberg der Sonne entgegen

Normalerweise sind die Piloten der Luftsportgruppe Amberg bei schönem Wetter tagsüber beim Fliegen zu beobachten. Diesmal hatte sich ein Team eine besondere Tageszeit ausgesucht: Es traf sich um 4 Uhr morgens zum Sunrise-Fliegen.

Der Sonnenaufgang um 5 Uhr morgens über Amberg.
von Autor LUFProfil

Früh am Morgen herrscht eine ganz besondere Atmosphäre. Es wird langsam hell und die Luft ist noch ganz ruhig. Schon im Halbdunkeln bereitete ein 18-köpfiges Team der Luftsportgruppe Amberg Flugzeuge vor und brachte sie zur Startstelle. Denn eine besondere Aktion war geplant. Laut Gesetz darf mit dem Segelflugbetrieb bereits eine halbe Stunde vor Sonnenaufgang begonnen werden. Die Sonne ging um 5.05 Uhr über Amberg auf und wurde von Mitglied Philipp Luyken auf einem Foto festgehalten. "Ein ganz besonderes Erlebnis", wie es dazu in einer Mitteilung des Vereins heißt. Die Flieger hatten zuvor bis in den Mai hinein warten müssen, bis sie wieder in die Luft durften. Wie so viele andere Sportler hatten sie ihr Hobby sehr vermisst. Nähere Informationen zur Luftsportgruppe und zum Hobby Segelfliegen gibt es unter www.lsg-amberg.de.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.