23.05.2019 - 12:13 Uhr
AmbergOberpfalz

Klima-Demo: Marktplatz angemalt

Die Amberger Klimaschutz-Aktivisten machen mobil: an mehreren Stellen der Stadt haben sie Slogans auf Pflaster oder Asphalt geschrieben - auch am Marktplatz.

Am 24. Mai geht's um den Klimaschutz - so steht es jetzt auch auf dem Marktplatz-Pflaster.
von Uli Piehler Kontakt Profil

"Klimaschutz 24. Mai" steht in großen Lettern vor dem Hochzeitsbrunnen auf dem Amberger Marktplatz geschrieben. Mit dem Schriftzug soll auf die dritte Klima-Demo in der Stadt hingewiesen werden. Sie findet am Freitag, 24. Mai, statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr im Maltesergarten, von dort wollen die Teilnehmer vor das Rathaus ziehen, um eine Petition an Oberbürgermeister Michael Cerny zu überreichen.

Darum geht's bei der Demo

Amberg

"Keine Angst, kein Vandalismus: Heute waren wir mit ökologisch unbedenklicher und wasserlöslicher Kreide unterwegs in der Stadt und haben in der Fußgängerzone, vor der Hochschule und vor Schulen Werbung für die Demo am 24.05. gemacht", gaben sich die Autoren der Facebook-Seite "Fridays for Future Amberg" als Urheber zu erkennen.

Es gab bereits zwei Demos in Amberg, eine im Februar und eine im März.

Über die Motivation der Organisatoren

Amberg

Bilder von der März-Demo

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.