12.11.2020 - 15:38 Uhr
AmbergOberpfalz

Kommentar: Heiß diskutierte Lüftung in der Schule ist jetzt ein Corona-Glücksfall

Diesen Artikel lesen Sie mit
Was ist OnetzPlus?

Nicht nur die Maske, auch eine Wolldecke gehört für manche Schüler im Corona-November zur Ausrüstung im Klassenzimmer. Für die Amberger Wirtschaftsschüler nicht: Sie hatten Riesendusel, kommentiert Heike Unger.

Eine Schülerin sitzt zum Schulbeginn nach den Herbstferien mit ihrer Winterjacke bei geöffneten Fenstern in einer Klasse: Den Amberger Wirtschaftsschülern bleibt das durch einen glückliche Fügung erspart.
von Heike Unger Kontakt Profil
Kommentar

Fenster, die sich überhaupt nicht öffnen lassen, oder welche, die im 20-Minuten-Takt aufgerissen werden, um Corona-Aerosole rauszulüften: Die Corona-Pandemie sorgt für dicke Luft an den Schulen. Oder für kalte, falls sich die Fenster öffnen lassen. Das verursacht gerade vielerorts Aufregung. An der Amberger Wirtschaftsschule nicht. Hier hat der Zufall ein Problem gelöst, das zu dem Zeitpunkt noch gar nicht existierte.

Sanierung der Wirtschaftsschule endet mit Einweihung im kleinsten Kreis

Amberg

Bevor die große Pandemie die ganze Welt in Atemnot brachte, diskutierte der Amberger Stadtrat hitzig darüber, ob man zusätzlich zu den 14,5 Millionen Euro für die Sanierung und Erweiterung der Städtischen Wirtschaftsschule eine weitere runde Million für eine Be- und Entlüftungsanlage ausgeben sollte. Dabei ging es freilich nicht um Infektionsschutz, an den da noch keiner dachte, sondern darum, dass der Verkehrslärm vor der Altstadt-Schule bei offenen Fenstern den Unterricht übertönte.

Am Ende nahmen die Verantwortlichen das Extra-Geld in die Hand. Mit hörbarem Zähneknirschen. Daraus ist ein breites Lächeln geworden, denn diese Entscheidung entpuppt sich jetzt als Sechser im Pandemie-Lotto: Weil die Schule nun diese Anlage hat, ist Corona-Lüften dort kein Thema. Die Technik hält die Aerosolbelastung automatisch deutlich unter dem vorgegebenen Wert. Ein echter Fall von Glück im Unglück. Oder auch einfach Riesendusel. Darum wird die Wirtschaftsschule sicher gerade von vielen schwer beneidet.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.