12.02.2019 - 14:24 Uhr
AmbergOberpfalz

Kommt ein Postauto angerollt

Das hätte böse enden können: Ein Postauto hat sich am Montagmittag in Amberg selbstständig gemacht und prallte gegen eine Gartenmauer. Die Briefträgerin wollte das Fahrzeug noch stoppen.

Ein Postauto hat sich am Montagmittag in Amberg selbstständig gemacht. Das Fahrzeug richtete erheblichen Schaden an, als es auf eine Gartenmauer fuhr.
von Stephanie Wilcke Kontakt Profil

Die 55-jährige Postbotin war am Montagmittag in der Regerstraße unterwegs. Sie stellte den VW-Transporter kurz ab, um einen Brief auszuliefern. Dann machte sich das Auto auf der abschüssigen Straße selbständig und rollte rückwärts. Die Frau lief laut den Polizeibeamten dem Fahrzeug nach und bekam sogar noch den Türgriff zu fassen. Allerdings prallte der Transporter nach rund 50 Metern gegen eine Gartenmauer.

Beim Aufprall stürzte die Postbotin und verletzte sich dabei leicht. Am Auto und an der Mauer entstand ein erheblicher Schaden, teilt die Polizei mit.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.