02.07.2020 - 18:40 Uhr
AmbergOberpfalz

Eine neue Corona-Infektion in Amberg

Nachdem das Gesundheitsamt am 17. Juni letztmals einen Coronafall in Amberg gemeldet hatte, teilte die Behörde am Donnerstag mit, dass eine weitere Infektion bestätigt wurde. Die Gesamtzahl liegt jetzt bei 90.

Eine Ärztin gibt ein Abstrichstäbchen im Plastikröhrchen in einen Plastikbeutel, nachdem sie einem Patienten einen Abstrich aus dem Rachen entnommen hat.
von Markus Müller Kontakt Profil

Zu dem neuen Coronafall kann die Pressestelle der Stadt mitteilen, dass er stationär im Klinikum behandelt wird und nicht aus einem Heim stammt. Darüber hinaus befinden sich in Amberg nur noch eine Infizierte und eine Kontaktperson in Quarantäne. Die Schätzung der Genesen nach den Kriterien des Robert-Koch-Instituts ergibt eine Zahl von 85.

Die Anzahl der Corona-Todesfälle in Amberg liegt unverändert bei vier.

Der bisher letzte Coronafall war am 17. Juni gemeldet worden.

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.