04.05.2021 - 10:09 Uhr
AmbergOberpfalz

Polizei löst illegale Geburtstagsparty auf

Zu einer Geburtstagsparty hat sich eine Gruppe von Personen am Montagabend im Amberger Milchhofviertel getroffen. Gefeiert wurde so laut, dass die Polizei kam. Und die verteilte Anzeigen an die Feiernden.

Eine wegen Corona verbotene Geburtstagsparty hat die Polizei am Montagabend im Milchhofviertel aufgelöst.
von Kristina Sandig Kontakt Profil

In einer Wohnung im Milchhofviertel in Amberg hat sich am Montagabend eine Gruppe von Personen getroffen, um eine Geburtstagsparty zu feiern. Dabei ging es hoch her. Angesichts der Lautstärke rief jemand die Polizei. Und die wiederum stellte fest, dass sich in der Wohnung gleich sieben Personen aus unterschiedlichen Hausständen aufhielten und daneben benahmen. Obwohl die Einsichtsfähigkeit bei den Feiernden eher gering war, so die Amberger Polizei in ihrem Pressebericht, wurde die Geburtstagsparty aufgelöst. Die Männer und Frauen im Alter von 15 bis 34 Jahren bekommen nun für ihre Verstöße gegen das aktuell geltende Infektionsschutzgesetz die Quittung in Form von Ordnungswidrigkeitsanzeigen.

Immer wieder ignorieren Bürger die Corona-Regeln

Amberg

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.