10.10.2021 - 14:22 Uhr
AmbergOberpfalz

Randalierer im Klinikum St. Marien Amberg

Ein Amberger hat es mit seinem Drogenkonsum übertrieben. Als er deswegen ins Klinikum muss, rastet er völlig aus.

Am Samstag, 9. Oktober, sorgte ein 33 Jahre alter Amberger gleich für zwei Polizeieinsätze.
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Ein 33-jähriger Amberger wurde am Samstag, 9. Oktober, wegen einer Drogenvergiftung in das Klinikum St. Marien Amberg eingeliefert. Kurz vor 20 Uhr begann er laut Angaben der Polizeiinspektion Amberg zu randalieren. Deswegen musste erneut eine Streifenbesatzung hinzugezogen werden. Als die Beamten versuchten, den Randalierer zu beruhigen, schlug er beiden Beamten ins Gesicht. Die Polizisten wurden jeweils leicht verletzt. Der Tatverdächtige wurde nach einer Blutentnahme ins Bezirksklinikum Regensburg gebracht.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region

Ursensollen

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.