24.02.2020 - 10:49 Uhr
AmbergOberpfalz

Schnapsflaschen und Zigaretten im Pausenhof

Der Förderverein Nachmittagsbetreuung am Gregor-Mendel-Gymnasium geht aktiv gegen Müll vor. Statt einer Fridays-for-Future-Demo gibt es eine eigene Aktion.

Im Gregor-Mendel-Gymnasium sorgen Fünft- und Sechstklässler für ein sauberes Schulgelände.
von Externer BeitragProfil

"Laufend die Welt vom Müll befreien" - das ist nur einer der Slogans, mit denen die Kinder aus dem Förderverein Nachmittagsbetreuung des Gregor-Mendel-Gymnasiums Papiertüten und Aktionszettel gestaltet hatten. Anstelle einer freitäglichen Demonstration in der Stadt stellten die Fünft- und Sechstklässler laut einer Pressemitteilung der Schule eine eigene Aktion auf die Beine: Mit ihren Betreuern zogen sie über das Schulgebäude und den Pausenhof und machten sauber. Eine knappe Schulstunde später war auch der letzte Abfallrest verschwunden. Wie es in dem Schreiben heißt, wurden "reichlich kleine Schnapsflaschen und vor allem Zigarettenkippen eingesammelt". Für die aktiven Kinder gab es danach Kuchen als Belohnung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.