01.04.2020 - 16:21 Uhr
AmbergOberpfalz

Senior wimmelt Telefonbetrüger ab

Ein 69-Jähriger Amberger erhielt am Mittwochmorgen einen Anruf. Er habe gewonnen und müsse nun teure Wertkarten kaufen, um den Gewinn ausbezahlt zu bekommen. Der Mann ließ sich nicht täuschen und kontaktierte die Polizei.

Symbolbild
von Florian Bindl Kontakt Profil

Am Mittwochmorgen hat ein älterer Herr aus Amberg einen Telefonbetrüger erfolgreich abgewimmelt. Der 69-Jährige erhielt einen Anruf eines unbekannten Mannes, der als böswilliger Aprilscherz durchgeht. Die freudige Mitteilung lautete, der Senior hätte bei einem Gewinnspiel abgeräumt. Alles was er für die Auszahlung des Gewinns tun müsse: Wertkarten zu einer dreistelligen Summe im Internet kaufen und die Gutscheinnummern übermitteln. Der Mann reagierte richtig, ging nicht darauf ein und verständigte die Polizei. Nun ermittelt die Kriminalpolizeiinspektion Amberg wegen versuchten Betrugs. Im Falle eines solchen Anrufs rät die Polizei, auf keinen Fall Geldforderungen nachzugeben oder persönliche Informationen preiszugeben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.