15.07.2021 - 16:45 Uhr
AmbergOberpfalz

Simons Siegerplakat hängt an allen Schulbussen

Die Hand eines Jungen mit Schultasche sticht sofort ins Auge: Der Tacho zeigt eine hohe Geschwindigkeit an. So sieht das Plakat „Achtung Schulanfänger“ aus, das mit Beginn des neuen Schuljahres in Amberg-Sulzbach in Schulbussen hängt.

Simon Schäfer mit dem Sieger-Entwurf.
von Gerd SpiesProfil

Simon Schäfer, Schüler der Klasse 4c an der Raigeringer Grundschule, hat mit seinem Entwurf den Grundschul-Malwettbewerb für das Plakat zum Schulanfang gewonnen. „14-jähriger Schüler in Kümmersbruck von einem Auto angefahren!“ Thomas Lachner, Chef der Amberger Polizeidirektion, zitierte bei der Preisverleihung aus einer ganz aktuellen Pressemitteilung über einen Verkehrsunfall auf dem Schulweg. Sechs Schulwegunfälle musste die Polizei im vergangenen Schuljahr in der Stadt und im Landkreis registrieren. 135 Polizeibeamte seien jedes Jahr in der Region im Einsatz, um die Schulanfänger an den Grundschulen fit zu machen für einen sicheren Schulweg, informierte Lachner. „Das Siegerplakat zeigt deutlich die Voraussetzung für einen sicheren Schulweg: Runter vom Gas“, sagte er.

Jedes Jahr initiiert das Schulamt gemeinsam mit der Verkehrswacht diesen Malwettbewerb „Achtung Schulanfänger“. Das Siegerplakat hängt dann immer ab September an allen Schulbussen und sensibilisiert die Verkehrsteilnehmer, besonders auf die „kleinen“ Verkehrsteilnehmer, die Schulanfänger, achtzugeben. „Wir sind ganz stolz, dass sich mit insgesamt 37 Klassen fast doppelt so viele Klassen beteiligt haben wie im vergangenen Jahr, und das aus dem Distanzunterricht heraus“, freute sich Schulamtsdirektor Stephan Tischer bei der Preisverleihung. Viel Lob für die jungen Künstler gab es auch von der Gastgeberin der kleinen Feier in der Dreifaltigkeits-Grundschule, Schulleiterin Marion Ott. „Wir Jury-Teilnehmer staunten nicht schlecht, wieviel Phantasie und Ideenreichtum unsere Schüler bewiesen haben“, erklärte sie.

Die drei Sieger hätten sich, so Ott, klar als Favoriten herauskristallisiert. Zoe Müller (Barbaraschule) errang bei dem Malwettbewerb „Achtung Schulanfänger“ den dritten Platz, Philipp Frey (Grundschule Etzelwang) den zweiten Platz. Als Sieger setzte sich Simon Schäfer von der Raigeringer Grundschule durch.

Simon Schäfer, Philipp Frey und Zoe Müller (von links) heißen die drei Sieger beim Malwettbewerb 2021 "Achtung Schulanfänger".
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.