22.06.2022 - 11:37 Uhr
AmbergOberpfalz

Soroptimist-Club Amberg-Sulzbach übergibt Frauenpreis an Maria Obermeier

Mit dem Frauenpreis des Soroptimist International Clubs Amberg-Sulzbach werden alle zwei Jahre Frauen geehrt, die sich durch ein besonderes Engagement für Frauen- und Gleichstellungsthemen auszeichnen. Dieses Mal geht er an Maria Obermeier.

von Externer BeitragProfil

Mit coronabedingter zweijähriger Verspätung findet am Mittwoch, 29. Juni, um 19 Uhr die Übergabe des Frauenpreises statt. Den hat der Serviceclub Soroptimist International Amberg-Sulzbach Maria Obermeier, Geschäftsführerin der Firma OBM Baumaschinen GmbH Amberg, zuerkannt.

Mit dem Frauenpreis des Soroptimist International Clubs Amberg-Sulzbach werden alle zwei Jahre Frauen geehrt, die in der Region wohnhaft sind und sich durch ein besonderes Engagement für Frauen- und Gleichstellungsthemen auszeichnen. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert und wird in diesem Jahr zum vierten Mal vergeben.

Die Einnahmen aus der Veranstaltung gehen an den Sozialdienst katholischer Frauen für dessen Frauenhaus, das im kommenden Monat bezogen werden kann. Im Anschluss an die Preisverleihung wird der Dokumentarfilm „Die Unbeugsamen“ über Frauen in der deutschen Politik gezeigt.

Soroptimist International (SI) ist eine der größten Service-Organisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement weltweit. SI engagiert sich im lokalen, nationalen und internationalen Umfeld für die Menschenrechte, für Bildung für Mädchen und Frauen, für Frieden, internationale Verständigung und verantwortliches Handeln und beteiligt sich aktiv an den Entscheidungsprozessen auf allen Ebenen der Gesellschaft. Die Organisation zählt weltweit rund 70 000 Mitglieder in mehr als 100 Ländern. Soroptimist International Deutschland (SID) hat derzeit über 6770 Mitglieder in 224 Clubs. Im Jahr 2021 feierte die Organisation ihr 100-jähriges Bestehen.

Maria Obermeier ist auch mit dem "She succeeds"-Award ausgezeichnet worden

Gebenbach

Maria Obermeier im Interview

alternativer_text

alternativer_text

alternativer_text

alternativer_text

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.