27.09.2019 - 11:49 Uhr
AmbergOberpfalz

Symposium zur Notfallmedizin

Die zwischenmenschliche Zusammenarbeit, Fehlervermeidung in kritischen Situationen oder erfolgreiche Teamkommunikation sind Themen bei einem Dreikönigssymposium am Samstag, 11. Januar, an der OTH Amberg.

Die präklinische Notfallmedizin steht im Fokus eines Dreikönigssymposium an der Ostbayerischen Technischen Hochschule in Amberg.
von Andrea Mußemann Kontakt Profil

Veranstaltet wird der Kongress vom Verein Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF) Amberg. Dr. Florian Niedermirtl, aktueller Ärztlicher Leiter Rettungsdienst, stellte das Programm bei der Sitzung im König-Ruprecht-Saal vor. Der Fokus liege auf dem Aspekt "Personal". Zum Thema Telenotarzt refiert Dr. Stephan Nickl, Vorsitzender des Rettungsdienstausschusses Bayern. "Die Luftfahrt gilt als Vorreiter in Sachen Sicherheitskultur und Teamkommunikation", sagte Niedermirtl. Deshalb freue er sich, dass sich das Interpersonal Competence Center der Deutschen Lufthansa zu einem Vortrag bereit erklärt habe. Es gibt Einblicke in die Fehlervermeidung in kritischen Situationen, erfolgreiche Teamkommunikation und Aufbau einer Sicherheitskultur. Abgerundet wird die Veranstaltung durch parallele Workshops. Das Catering übernehmen die Jura-Werkstätten Amberg.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.