Wäschewaschen: Frauen geraten in Streiterei

Amberg
21.11.2022 - 11:40 Uhr

Zwei Frauen geraten in Amberg beim Wäschewaschen unsanft aneinander.

Die Amberger Polizei ermittelt wegen einer handfesten Auseinandersetzung unter Frauen..

Zwei Frauen gerieten am Sonntag, 20. November, in den Nachmittagsstunden beim Wäschewaschen in einem Mehrparteienhaus in Amberg in Streit. Während der Auseinandersetzung schlug laut Bericht der Polizeiinspektion Amberg eine 37-jährige Frau ihrer 27-jährigen Kontrahentin ins Gesicht und verletzte diese leicht. Als Antwort darauf spuckte die jüngere die ältere Frau an. Beide Beteiligten erstatteten daraufhin Strafanzeige. Die Hintergründe der Streitigkeit sind nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.