27.09.2021 - 10:24 Uhr
AmbergOberpfalz

Am Wahlsonntag Musik in der Amberger Altstadt

Die Aktion „Amberg überrascht“ ging in die letzte Runde. Am Wahlsonntag sorgte die Wirtschaftsförderung in Zusammenarbeit mit dem Nordbayerischen Musikbund für Unterhaltung in der Fußgängerzone.

Der Spielmanns- und Fanfarenzug Eggenfelden war eines der Ensembles. Auch der Musikzug Hirschau machte mit.
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Unter dem Motto „Amberg überrascht“ traten bereits fünf Vereine als sogenannte „Walking Acts“ an Samstagnachmittagen in der Altstadt auf – die Pfadfinder von St. Georg und Ammersricht, die Kickboxer des TC Amberg, die Kapelle s’Vilsblech, der Mittelalterverein Cantus Ferrum und der Amberger Rock ’n' Roll-Club Schubidu. Die Ferien sind zwar schon vorbei, aber die Aktion ging am Wahlsonntag in die Verlängerung. Für einen letzten Auftritt. In Zusammenarbeit mit dem Nordbayerischen Musikbund waren zwischen 14 und 16 Uhr Kapellen in der Fußgängerzone unterwegs.

Auch Rock 'n' Roll-Club Schubidu Amberg sorgt für Überraschung

Amberg

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.