11.03.2020 - 12:34 Uhr
AmbergOberpfalz

Wegen Corona: Amberger CSU sagt öffentliche Wahlparty ab

Der Rat der CSU-Landesleitung ist eindeutig: Wahlpartys sollen wegen des Coronavirus´ abgesagt werden. Die CSU Amberg reagiert prompt. Die Wahlveranstaltung findet jetzt im internen Kreis statt.

Bei der Bundestagswahl 2017 waren noch viele zur Wahlparty der Amberger CSU gekommen. Am Sonntag wird es wegen Corona nur eine interne Veranstaltung geben.
von Florian Bindl Kontakt Profil

"Dieser Empfehlung kommen wir selbstverständlich nach", sagt CSU-Kreisverbands-Chefin Michaela Frauendorfer. Wegen des Coronavirus´ wird die Wahlveranstaltung um Oberbürgermeisterkandidat Michael Cerny nicht öffentlich, sondern lediglich im internen Kreis stattfinden. Damit macht das Virus der Wahlparty der CSU in einem Wirtshaus in der Altstadt einen Strich durch die Rechnung. Gefeiert wird stattdessen beim traditionellen Sommerfest, verspricht Frauendorfer.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.