25.11.2020 - 14:35 Uhr
AmmerthalOberpfalz

Drei Kälbchen allein auf weiter Flur

Drei Kälber allein unterwegs. Ob die Tiere etwas erleben wollten oder sich einfach nur verirrt hatten, konnte nicht geklärt werden. Aber sie sind wieder im heimischen Stall.

Symbolbild
von Andreas Ascherl Kontakt Profil

Drei Kälber entkamen aus bisher nicht geklärter Ursache am frühen Mittwochmorgen aus dem Stall eines Landwirts in Ammerthal und liefen anschließend auf der Kreisstraße AS 1 umher. Einer patrouillierenden Polizeistreife gelang es, die Tiere in die Weiherzantner Straße zurückzutreiben. Mit Hilfe von Anwohnern wurden die Tiere dann wieder in ihren Stall verbracht. Gefahren für den Verkehr waren laut Polizeibericht nicht entstanden

Mehr Polizei gibt es hier

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.