06.04.2021 - 10:28 Uhr
AuerbachOberpfalz

CSU-Frauenunion Auerbach setzt Ostergeschenkaktion fort

Blumen für die Bewohner und Nervennahrung für das Personal bringt die Frauenunion zu Ostern in die Auerbacher Seniorenheime.

Bei der Geschenkübergabe der Frauenunion am Caritasheim St. Hedwig (von links): Heimleiter Matthias Stiegler, Helga Wittmann-Trenz, Birgit Barth und Agathe Schriml.
von Autor SCKProfil

Auch in Coronazeiten möchte die CSU-Frauenunion (FU) die in ihren Anfangsjahren entstandene Tradition der Ostergeschenke an Senioren fortsetzen, heißt es in einer Pressemitteilung. Am Gründonnerstag machten sich Stadt- und Kreisrätin Birgit Barth und Mitglieder des FU-Vorstands auf den Weg in das Auerbacher Seniorenwohnheim Jakobushof und in das Caritasheim St. Hedwig. Blumengrüße in gelb, orange, pink und rot sollten den Bewohnern Freude bereiten. In jedem Topf mit einer Kalanchoe steckte ein Fähnchen mit dem geflügelten Wort von Ralph Waldo Emerson: „Wo Blumen blühen, lächelt die Welt!“ An Eva Scholz, Heimleiterin im Jakobushof, sowie Matthias Stiegler im Caritasheim St. Hedwig übergab die FU-Vorsitzende als Dankeschön an das pflegende Personal mehrere Packungen "Nervennahrung" und sprach gute Wünsche für die Gesundheit aller aus.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.