21.09.2021 - 09:00 Uhr
AuerbachOberpfalz

Luftfilteranlagen für alle Klassenzimmer und Fachräume der Realschule Auerbach

Die Geräte erreichen nahezu Zimmerhöhe und bringen 200 Kilogramm auf die Waage.
von Externer BeitragProfil

Die Realschule Auerbach hat sich, wie sie in einer Presseinformation mitteilt, "für die kommende Virensaison gewappnet". Zusätzlich zu einem umfassenden Hygienekonzept sowie Messgeräten zur CO2-Konzentration ließ der Zweckverband Realschule Auerbach in den Sommerferien in jedem Klassenzimmer und in allen Fachräumen Luftfilteranlagen aufstellen. Die rund 200 Kilogramm schweren, zimmerhohen Geräte schalten sich per Bewegungsmelder ein, sobald jemand das Klassenzimmer betritt. Sie seien in der Lage, viermal pro Stunde die komplette Raumluft geräuscharm zu filtern und von Viren zu reinigen. „Damit hoffen wir, einen Beitrag zu einem möglichst störungsfreien Schuljahr zu leisten“, freut sich Realschuldirektorin Lioba Endres.

Alle 60 Zehntklässler bestehen die Mittlere Reife

Auerbach
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.