10.05.2020 - 15:49 Uhr
AuerbachOberpfalz

Motorradunfall bei Kürmreuth: Vilseckerin schwer verletzt

Bei Kürmreuth (Königstein) ist am Samstagnachmittag eine junge Vilseckerin mit ihrem Motorrad verunglückt. Warum, ist noch nicht geklärt.

Bei Kürmreuth ist am Samstag eine junge Motorradfahrerin aus Vilseck verunglückt.
von Heike Unger Kontakt Profil

Eine junge Vilseckerin war am Samstag gegen 15.20 Uhr mit ihrem Leichtkraftrad auf der Kreisstraße zwischen Kürmreuth und der B 85 unterwegs. Nach Auskunft der Auerbacher Polizei kam sie dann plötzlich nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Wie es zu diesem Unfall kam, ist noch nicht geklärt. Die Fahrerin erlitt laut Polizei schwere Verletzungen und musste im Rettungshubschrauber nach Amberg ins Klinikum St. Marien gebracht werden. Die umliegenden Feuerwehren sperrten die Kreisstraße bis zum Abschluss der Unfallaufnahme. Wie die Auerbacher Polizei noch ergänzt, entstand am Leichtkraftrad der Vilseckerin Totalschaden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.