02.12.2019 - 11:46 Uhr
AuerbachOberpfalz

Trompetenklang zum Adventsauftakt in Auerbach

Es waren relativ niedrige Temperaturen am Samstag als Stefan Dietl, Christian Lindner und Markus Toesko zur Bühne am Rathausgiebel hinaufstiegen und im Terzett mit Trompeten Weihnachtslieder intonierten. Hell klangen danach die Melodien.

Auftakt des Auerbacher Adventsmarktes mit Prolog des Christkinds.
von Autor SCKProfil

Ob "Joy to the world" oder "O Tannenbaum" die Bläsergruppe Markus Toesko verschaffte dem Auerbacher Adventsmarkt einen gelungenen Auftakt. Stadtverbandsvorsitzender Eugen Eckert moderierte die weiteren musikalischen Auftritte.

Rund 30 Kinder der Dr.-Heinrich-Stromer Grundschule kamen mit ihrer Lehrerin Theresa Dietel auf die Bühne und sangen zur Klavierbegleitung von Agathe Schriml neue Weihnachtslieder. Manches Kind übernahm auch eine Solopräsentation beim Gedichtvortrag oder beim Flötenspiel.

Rund 30 Grundschulkinder kamen mit ihrer Lehrerin Theresa Dietel auf die Bühne und sangen.

Patron der Pfarrkirche

Zur musikalischen Gestaltung und vor allem zur Einstimmung auf den ersten Advent standen auch die Nitzlbucher Frauen und der Kinderchor "Ain Karem" der katholischen Pfarrei St. Johannes der Täufer bereit. "Ain Karem", das ist der Name des Geburtsorts von Johannes dem Täufer, dem Patron der Auerbacher Stadtpfarrkirche. Der Chor besteht aus rund 30 Mädchen und Jungen und singt unter der Leitung der Grundschullehrerin Bianca Deml.

Schnell verging die Zeit. Viele fieberten dem Prolog des Auerbacher Christkinds, Marina Brütting, entgegen, das von Scheinwerfern bestrahlt auf dem Balkon des Schenkl-Schulhauses seine Weihnachtsbotschaft verkündete.

Autor dieses Prologs ist Alfred Graf, der auch seit 20 Jahren die Christkinder in den Vortrag einübt, sie trainiert und auch ihre Auftritte koordiniert. Der Prolog wurde wieder von der Bläsergruppe Markus Toesko mit Weihnachtsliedern umrahmt. Heiß ersehnt war die Kinderbescherung durch die Auerbacher Engel und dem Nikolaus.

Christkind Marina Brütting beim Prolog.

Gewinner aufgerufen

Bürgermeister Joachim Neuss hieß alle Besucher des Adventmarkts willkommen und der Stadtverbandsvorsitzende gab die Gewinner der Preise aus dem Auerbacher Weihnachtsrätsel bekannt. Christkind Marina Brütting und dessen Vertreterin Nathalie Becher hatten sie gezogen und Lena Kohler war erste Siegerin vor Emil Eisend und Bernd Kreißl.

Für den Rest des Abends übernahm die Knabenkapelle Auerbach mit Dirigent Ludwig Riedhammer die musikalische Gestaltung.

Rund 30 Grundschulkinder kamen mit ihrer Lehrerin Theresa Dietel auf die Bühne und sangen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.