26.07.2021 - 14:05 Uhr
AuerbachOberpfalz

Wiedersehen bei der Konfirmation in Auerbach

Zehn junge Leute feierten am Sonntag Konfirmation mit Pfarrerin Helga von Niedner in Auerbach.
von Autor SCKProfil

Einen ganz besonderen Festtag bot die evangelische Kirchengemeinde Auerbach zehn jungen Christen am Sonntag. Bei angenehm mildem Sommerwetter erlebten sie ihre Konfirmation im Freien vor der Christuskirche. So war es auch ihren Familien möglich, unter Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen dabei zu sein. Es gab ein Wiedersehen mit der Pfarrersfamilie von Niedner, die Auerbach im Februar verlassen hat, um einen neuen Wirkungskreis in Emskirchen im Aischgrund anzutreten. Pfarrerin Helga von Niedner feierte den Gottesdienst; ihr Sohn Johann gehörte mit den Mädchen Sarah Lang und Laura Richter sowie den Jungen Leon Eismann, Leon Heins, Leon Hetz, Martin Keil, Julian Leipold, Marcel Neubauer und Leon Rost zu den Konfirmanden. Vor dem festlich geschmückten Freiluftaltar erneuerten sie das Versprechen, das die Paten bei der Taufe in ihrem Namen gegeben hatten, und bekräftigten ihre Bereitschaft, als Christen in inniger Verbundenheit zur Kirche am Reich Gottes mit zu bauen. Zur Austeilung des Abendmahls erklang "Wonderful World" vom Posaunenchor mit seinem Leiter Markus Toesko.

Das Pfarrersehepaar von Niedner blickt auf seine Auerbacher Zeit zurück

Auerbach

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.