19.07.2020 - 13:34 Uhr
Bad NeualbenreuthOberpfalz

Großes Ferienprogramm in Bad Neualbenreuth trotz Corona

In Bad Neualbenreuth gibt es trotz Corona ein großes Ferienprogramm. Die zwei neuen Jugendbeauftragten haben zusammen mit der Gästeinfo ein attraktives Programm zusammengestellt. Und auch die Tillenzwerge übernehmen diesmal einen Part.

In Bad Neualbenreuth ist in den Ferien einiges geboten. Bürgermeister Klaus Meyer, die beiden Jugendgeauftragten Franziska Maier und Manuel Brucker sowie Franziska Köhler von der Gästeinfo präsentierten das Ferienprogramm mit 24 Aktionen.
von Externer BeitragProfil

Den Jugendbeauftragen Manuel Brucker und Franziska Maier ist es zusammen mit Franziska Köhler von der Gästeinfo gelungen, wieder ein umfangreiches Programm auf die Beine zu stellen. Bürgermeister Klaus Meyer freut sich, dass sich viele Vereine und Verbände auch in dieser schwierigen Zeit bereit erklärt haben, den Kindern Abwechslung in den Ferien zu bieten.

Mit insgesamt 24 Attraktionen stehe das Programm dem aus dem Vorjahr in nichts nach. Neben einigen altbekannten, finden sich auch neue Unterhaltungsmöglichkeiten für die Mädchen und Buben (Hintergrund). Die meisten Veranstaltungen sind für die Kinder kostenlos.

Eine Besonderheit ist laut Mitteilung "der aktive Einsatz der Tillenzwerge". Denn sie werden sich im Kurpark verstecken. Über zehn Zwerge geben dort ab dem Beginn der Sommerferien den Hinweis auf ein Lösungswort. Alle Kinder und Jugendliche, die die richtige Lösung herausfinden, bekommen in der Gästeinformation zu den gewohnten Öffnungszeiten eine kleine Überraschung.

Am Dienstag, 21. Juli, wird das Ferienprogramm bei der Einweihung der Schulturnhalle offiziell den Schulkindern vorgestellt und jedem ein Exemplar übergeben. Auch im Kinderhaus „Tillenzwerge“ und in der Gästeinformation liegen ab dieser Woche Ausfertigungen aus.

Die Kommunale Jugendpflegerin des Landkreises Tirschenreuth gibt Tipps zum Ferienprogramm:

Tirschenreuth

Das Ferienprogramm kann über die Homepage der Gemeinde eingesehen werden (www.badneualbenreuth.de/aktuelles). Hier werden auch immer aktuelle Informationen rund um das Programm eingestellt. Die Eltern werden darum gebeten, sich über diesen Kanal über Änderungen zu informieren. Denn es könnte passieren, dass wegen Corona kurzfristig Veranstaltungen abgesagt werden müssen. Die Verantwortlichen weisen zudem darauf hin, dass das Hygiene- und Schutzkonzept, das die Kommunale Jugendarbeit im Landkreis Tirschenreuth entworfen hat, unbedingt bei allen Terminen einzuhalten ist. Dieses Schutzkonzept findet sich auf den ersten Seiten des Ferienprogrammes.

Zu jeder Veranstaltung ist eine Anmeldung nötig. Die jeweiligen Ansprechpartner finden sich bei den einzelnen Programmpunkten. Zudem ist von jedem Kind eine „Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung/Bestätigung für die Verhaltensregeln für das Ferienprogramm“, unterschrieben von den Eltern, mitzubringen.

Ausdrücklich weisen die Verantwortlichen darauf hin, dass auch Kinder, die ihren Urlaub in Bad Neualbenreuth verbringen, am Ferienprogramm teilnehmen dürfen. Fragen beantwortet Franziska Köhler von der Gästeinfo, Telefon 09638 933-250 oder E-Mail neualbenreuth[at]sibyllenbad[dot]de. Besonders wichtig ist Bürgermeister Klaus Meyer und den Jugendbeauftragten, den Einsatz der Vereine hervorzuheben.

Hintergrund:

Abwechslung mit 24 Terminen

Selbst einige Städte können nicht mit so vielen Terminen in ihrem Ferienprogramm aufwarten. In Bad Neualbenreuth gibt es insgesamt 24 Attraktionen:

  • Barfußwanderung mit Eva Ristl (OWV Neualbenreuth) am Dienstag, 28. Juli, um 14 Uhr.
  • Entdeckerreise durch die Kirche mit Anita Köstler (Die Schaulade) am Mittwoch, 29. Juli, um 9.30 Uhr.
  • Kontaktlose Schnitzeljagd beim Grenzlandturm (Frauenbund und Kirchenrat) am Freitag, 31. Juli, um 14.30 Uhr.
  • Goldwaschen am Granatbrunnen mit Ferdinand Wagner am Samstag, 1. August, um 13.30 Uhr.
  • "Was gibt`s Essbares und Gesundes im Kurpark?" mit Eva Ristl (OWV) am Montag, 3. August, um 11 Uhr.
  • Flechtfrisuren mit Sandra Korndörfer (Elternbeirat Kindergarten) am Mittwoch, 5. August, um 15 Uhr.
  • Minigolfturnier mit Günter (BRK Neualbenreuth) am Donnerstag, 6. August, um 14.30 Uhr.
  • "Nähe dir deinen eigenen Turnbeutel" (Nähfreunde) am Freitag, 7. August, um 15 Uhr.
  • Fahrradwanderung zum Mähringer Badeweiher mit Thomas Küblböck (OWV) am Samstag, 8. August, um 10 Uhr.
  • Lama-Trekking (Landschloss Ernestgrün) am Sonntag, 9. August, um 10.15 Uhr.
  • Spiel ohne Grenzen (Landvolk Wernersreuth) am Montag, 10. August, um 14 Uhr.
  • Open Air Kino (KLJB Wernersreuth) am Mittwoch, 12. August, um 19 Uhr.
  • Steine bemalen (CSU/CWG) am Donnerstag, 13. August, um 14 Uhr.
  • Pflegearbeiten rund um Tiere (Landschloss Ernestgrün) am Samstag, 15. August, um 10.15 Uhr
  • "Die Filzlaterne" mit Anita Köstler (Die Schaulade) am Dienstag, 18. August, um 9.30 und 14 Uhr.
  • Open Air Kino (KLJB Wernersreuth) am Mittwoch, 19. August, um 19 Uhr.
  • "Küchla backen" (Fremdenverkehrsverein) am Donnerstag, 20. August, um 14 Uhr.
  • Sommerolympiade (Schützenverein Ringelstein) am Montag, 24. August, um 13 Uhr.
  • Open Air Kino (KLJB Wernersreuth) am Mittwoch, 26. August, um 19 Uhr.
  • "Dance Special: Tanzen mit Kids" (Landschloss Ernestgrün) am Freitag, 28. August, um 10.15 Uhr.
  • Wettkampf und Spielenachmittag (TSV Neualbenreuth) am Samstag, 29. August, um 14 Uhr.
  • Schnupper-Golf für Kids (Golfclub Stiftland) am Mittwoch, 2. September, um 13 Uhr.
  • Go-Kart-Fahren (Käferfreunde Nordostbayern) am Freitag, 4. September.
  • Pilzwanderung mit José Agüeras (OWV) am Samstag, 5. September, um 10 Uhr.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.