10.02.2020 - 09:17 Uhr
BechtsriethOberpfalz

Zwei Verletzte, hoher Schaden

Zwei Leichtverletzte und 30000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Sonntag gegen 11.30 Uhr auf der B22 zwischen Bechtsrieth und Irchenrieth ereignete.

Symbolbild
von Jutta Porsche Kontakt Profil

Eine Landkreisbewohnerin (49) wollte nach Angaben der Polizei auf der Fahrt von Irchenrieth in Richtung Weiden nach links zu einer Gaststätte abbiegen. Dabei musste sie verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender Autofahrer (55) aus dem Landkreis Schwandorf bemerkte das zu spät und fuhr auf. Beide Fahrer wurden bei der Kollision leicht verletzt, an den Autos entstand Totalschaden. Ein Fahrzeug geriet dabei auf die Gegenfahrbahn. Das wurde einer 18-Jährigen zum Verhängnis, die zu dieser Zeit in der Gegenrichtung unterwegs war. Sie konnte dem Pkw nicht mehr ausweichen und streifte ihn leicht.Die 18-Jährige hatte Glück und blieb unverletzt.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.