26.07.2021 - 14:15 Uhr
EbermannsdorfOberpfalz

Klein und praktisch: Gemeinde Ebermannsdorf verschenkt Luca-Anhänger

Bürgermeister Erich Meidinger (rechts) übergibt 300 Luca-Anhänger an die Spielvereinigung, hier vertreten durch Matthias Sturm (Mitte) und einem Kollegen. Damit kann das aufwendige Registrieren von Zuschauern, Spielern und anderen Beteiligten vor jedem Spiel schnell und sicher abgewickelt werden.
von Christine Wendl - wecProfil

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig es sein kann, unverzüglich eigene Kontaktpersonen ausfindig zu machen. Insbesondere wenn man mit dem Virus infiziert wurde, gilt es, schnell andere Menschen zu warnen und sie so vielleicht vor einer Erkrankung zu schützen.

Um die zum Beispiel beim Restaurantbesuch vorgeschriebene Registrierung für alle einfacher und leichter nachvollziehbar zu machen, wurde unter anderem die Luca-App entwickelt. Mit dem Smartphone kann sich der Besucher sehr schnell beim jeweiligen Gastgeber einloggen, ohne seine Daten direkt preiszugeben. Da aber nicht jeder ein Smartphone hat, wurde ein analoges Gegenstück dazu entwickelt: der Luca-Schlüsselanhänger. Einmal online registriert, ist überall der darauf abgebildeten QR-Code einzulesen, der quasi eine Eintrittskarte darstellt, und ist damit auf der sicheren Seite.

In Ebermannsdorf ist dieser Luca-Anhänger – eine kleine Plastikkarte, die am Schlüsselbund baumelt – seit Montag im Rathaus kostenlos für jeden Bürger zu haben. Bürgermeister Erich Meidinger griff die Idee von Matthias Sturm von der SpVgg Ebermannsdorf auf, solche Anhänger zu besorgen. Denn nicht nur Fußballmannschaften müssen bei jedem Spiel alle anwesenden Menschen, ob Spieler, Betreuer oder Zuschauer, registrieren. Der zeitliche Aufwand, etwa durch das Ausfüllen und Aufbewahren von Listen, lässt sich mit dem kleinen Schlüsselanhänger auf ein Minimum reduzieren. Deshalb organisierte die Gemeinde Ebermannsdorf eine Ladung dieser Schlüsselanhänger und überreichte Matthias Sturm 300 Stück, die er an die Sportler verteilen kann. Aber auch alle anderen Bürger, insbesondere diejenigen, die kein Smartphone mit der Luca-App haben, können sich nach telefonischer Anmeldung im Rathaus dieses praktische kleine Kärtchen für den Schlüsselbund kostenlos abholen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.