29.03.2019 - 15:38 Uhr
EbnathOberpfalz

Fan der Kastelruther Spatzen

Großer Bahnhof für Helmut Beregsasi zum 75.

Bild zeigt den Jubilar (v.li.) Helmut Beregsasi mit Gerda Kern und (hinten v.li) Uwe und Alexandra Kern spwie CSU-Vorsitzenden Wolfgang Söllner.
von Autor SOJProfil

Grünlas. (soj) Zahlreiche Gratulanten kamen nach Grünlas, um Helmut Beregsasi zu seinem 75.Geburtstag zu gratulieren. Der Jubilar wurde als Sohn deutscher Auswanderer am 27.März 1944 in Groß-Srediste, Kreis Wreitz, im ehemaligen Jugoslawien geboren. Bereits mit elf Jahren kehrte er mit seiner Mutter nach Deutschland zurück, wo er zunächst in Villingen-Schwenningen seine neue Heimat fand. Nachdem er dort seine Schulzeit beendet hatte, begann er seine Lehre als Polsterer und Dekorateur. Nach einigen Gesellenjahren wurde er zum Handwerksmeister als Parkettleger. Nachdem er sich selbständig gemacht hatte, verlegte er bei vielen hiesigen Kommunen sogenannte Schwingböden. Hier lernte er dann 1988 seine jetzige Lebensgefährtin Gerda Kern aus Grünlas kennen.

Seit 2002 hat er seinen dauernden Wohnsitz nach Grünlas verlegt. Die Kastelruther Spatzen, eine Musikgruppe aus Südtirol auf dem Gebiet des volkstümlichen Schlagers, sind seine große Leidenschaft. Zusammen mit seiner Gerda besucht er jährlich mindestens ein Konzert und ist auch in Kastelruth selber ein gern gesehener Gast. Das persönliche Kennenlernen der Künstler war für den Jubilar nur eine Frage der Zeit. Neben vielen Verwandten und Freunden gratulierten bereits nachmittags Bürgermeister Manfred Kratzer und Christa Schiener vom Seniorenwerk. Für den CSU-Ortsverband Ebnath gratulierte am Abend Vorsitzender Wolfgang Söllner. Sie alle wünschten dem Jubilar alles Gute für die weitere Zukunft.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.