30.06.2020 - 15:44 Uhr
EdelsfeldOberpfalz

Einige neue Gesichter bei Edelsfeld-Gruppe

Bürgermeister Hans-Jürgen Strehl steht weitere sechs Jahre an der Spitze des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Edelsfeld-Gruppe. Dem wiedergewählten Vorsitzenden stellt die Verbandsversammlung einen neuen Vize zur Seite.

Ehemalige und neue Funktionsträger im Zweckverband Wasserversorgung Edelsfeld (von links): Winfried Franz, Sebastian Heldrich, Hans-Rainer Heldrich, Peter Achatzi, Hermann Winter und Bürgermeister Hans-Jürgen Strehl.
von Rudi GruberProfil

Nach den Kommunalwahlen im März formierten sich erst die Gemeinderäte neu, und jetzt sind die Zweckverbände an der Reihe.

Beim Zweckverband zur Wasserversorgung der Edelsfeld-Gruppe schieden neben dem Neukirchener Bürgermeister Winfried Franz, der nicht mehr angetreten war, auch Hans-Rainer Heldrich und Hermann Winter aus. Diese Sitze nehmen künftig Peter Achatzi, Sebastian Heldrich und Hermann Bär ein. Achatzi wurde zugleich zum neuen Stellvertreter des bestätigten Vorsitzenden Hans-Jürgen Strehl gewählt.

Die Gemeinde Edelsfeld plant einen fünften Bauabschnitt ihres Gewerbegebiets West, an dem derzeit nur eine DN 100-Wasserleitung von der Hirschbachstraße kommend vorbeiführt. Eine Erneuerung mit einer größeren Leitung DN 150 ist zur Erschließung des Gewerbegebietes vorgesehen. Zu klären ist, ob die neue Leitung für den Brandschutz ausreicht. In die Berechnung kann die vorhandene Löschwasserzisterne an der Grundstückszufahrt der Firma Hartmann mit einbezogen werden.

Die örtliche Prüfung der Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2019 zog keine Beanstandungen nach sich. Einigen überplanmäßigen Ausgaben stimmte die Versammlung, soweit das noch nicht geschehen ist, nachträglich zu. Anschließend wurde die Jahresrechnung 2019 einstimmig festgestellt.

Zum Ende des öffentlichen Teils verabschiedete Strehl die ausgeschiedenen Verbandsräte. Winfried Franz war 16 Jahre dabei, Hermann Winter brachte es auf 24 Jahre im Zweckverband, und Hans-Rainer Heldrich stellte mit 33 Jahren den Höchstwert auf. Strehl dankte ihnen mit Urkunden und Geschenkkörben für die Mitarbeit.

Zweckverband nimmt 2020 neue Schulden in Kauf

Edelsfeld
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.