07.04.2021 - 14:05 Uhr
EdelsfeldOberpfalz

Neue Wasserleitung zwischen Edelsfeld und Weißenberg

Während der Arbeiten, die voraussichtlich bis Ende Juni dauern, wird der Verkehr auf der Kreisstraße AS 6 umgeleitet.

Ein Baustellengespräch führen Vertreter der beteiligten Firmen mit Bürgermeister Hans-Jürgen Strehl und Wasserwart Hans Kraus.
von Rudi GruberProfil

Die Gunst der Stunde nutzen wollen die beiden Wasser-Zweckverbände Sigl-Sigras und Edelsfeld. Angesichts äußerst attraktiver Fördermöglichkeiten planen sie, 2,7 Millionen zu investieren, um Wasserleitungen, die teilweise älter als 50 Jahre sind, zu erneuern. Den Anfang macht die Strecke zwischen Edelsfeld und Weißenberg. Zwei bis drei Monate gilt auf der Kreisstraße AS 6 eine Verkehrssperre; eine Umleitung ist eingerichtet. Nachdem die ersten neuen Rohre verlegt sind, werden Steuerkabel, Zählerschächte, Druckminderschächte und zwei neue Wasserschächte eingebaut. Für die Strecke von 1,7 Kilometer wurden die Rohre bereits angeliefert. So kann mit einer Fertigstellung bis Ende Juni gerechnet werden. Danach folgt die Ortsleitung in Riglashof. Dort wird dann die Durchfahrt gesperrt. Anlieger können die Straße nutzen.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.