27.08.2018 - 11:39 Uhr
EnsdorfOberpfalz

Bei Ensdorf: Moped-Fahrer verunglückt

Der Schaden ist groß, die Beteiligten hatten trotzdem Glück im Unglück: Ein 59-Jähriger ist bei einem Unfall mit seinem Leichtkraftrad am Sonntag auf der Hirschwaldstraße (Ensdorf) leicht verletzt worden.

Auf der Staatstraße 2165 bei Ensdorf ist am Sonntag ein Mopedfahrer verunglückt.
von Heike Unger Kontakt Profil

Der 59-Jährige wollte am Vormittag mit seinem Leichtkraftrad von der Hirschwaldstraße nach links in die Staatsstraße 2165 in Richtung Amberg einbiegen. Dabei übersah er das Auto einer 74-Jährigen, die ins Vilstal unterwegs war. Die Frau konnte zwar noch in Richtung Gegenfahrspur ausweichen, eine Berührung mit dem Moped aber nicht mehr vermeiden.

Dessen Fahrer stürzte und zog sich dabei leichtere Verletzungen zu. Er wurde ins Klinikum nach Amberg gebracht. Die Staatsstraße wurd vorübergehend gesperrt. Die Feuerwehr Ensdorf reinigte die Fahrbahn und leitete den Verkehr über Ensdorf um.

"Der Gesamtschaden dürfte rund 12000 Euro betragen", teilt die Polizei mit. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrtüchtig.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.