10.07.2018 - 17:49 Uhr
EnsdorfOberpfalz

Volleyball bis die Sonne untergeht

Perfekte Bedingungen beim Hobby-Beachvolleyball-Turnier der DJK Ensdorf.

Die drei erstplatzierten Teams mit den Organisatorinnen Anja Bachfischer und Linda Trager (von links).

(tra) Ein tolles Beachvolleyball-Turnier, das von der Damenmannschaft der DJK Ensdorf unter Federführung von Anja Bachfischer bestens organisiert worden war, haben viele Zuschauer und elf Mannschaften in Ensdorf erlebt. In jedem Team musste mindestens eine weibliche Spielerin sein. Die vier Besten der beiden Gruppen zogen ins Viertelfinale ein. In teilweise hochklassigen und äußerst spannenden Matches à neun Minuten wurden die Halbfinalisten und Endspielgegner ermittelt.

Letztendlich standen sich im Finale Old Schmetterhand (Paula Heuberger, Dominic Falter, Fabian Westiner, Bastian Windisch) und No Names (Chiara Wolf, Christian Bauer, Markus Bauer, Stefan Huber, Robert Rainer) gegenüber. In zwei Sätzen setzten sich Letztere souverän durch und wiederholten damit ihren Vorjahressieg. Platz drei sicherten sich die Socken (Katharina List, Alexander Bauer, Richard List, Otmar Müller, Alex Nusser, Hans Ram) vor den Los blocos . Das reine Frauenteam "Benjamin Bierchen", das im Viertelfinale nur äußerst knapp gescheitert war, belegte Platz fünf vor Godlike, Chaos, Legendary, Pritsch perfect, Teamname folgt und PAG's. Im Anschluss an die Siegerehrung feierten Teams und Fans bis spät in die Nacht.

Heiß umkämpft waren viele Matches beim Beachvolleyball-Turnier der DJK Ensdorf.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp