26.03.2019 - 13:30 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Druckerei Greitzke unterm Hammer

Auf 860 000 schätzte ein Gutachter den Verkehrswert der Erbendorfer Druckerei Greitzke. Das Amtsgericht Weiden rief nun zur Versteigerung auf.

Im Zuge der Zwangsvollstreckung sollte die Druckerei Greitzke am Dienstag versteigert werden. Es wurde nur ein Gebot abgegeben, und das war nicht zuschlagsfähig.
von Lucia Seebauer Kontakt Profil

Finanzielle Probleme veranlassten Ingo Greitzke 2018, die Druckerei seines Vaters Kurt in Erbendorf aufzulösen. Ein Gerichtsvollzieher schätzte den Verkehrswert des Grundstücks mit einer Fläche von 2772 Quadratmetern auf 860 000Euro. Im Zuge der Zwangsvollstreckung kam es nun unter den Hammer. Versteigert werden sollten die Druckerei, die 2008 gebaut und 2015 erweitert wurde, eine Wohnung und drei Garagen sowie zwei überdachte Stellplätze. Nicht darunter fielen unter anderem die Druckmaschinen und Rohstoffe.

Als Gläubiger waren die Sparkassen Eschenbach-Neustadt-Vohenstrauß vertreten. Als Mindestgebot wurde der Betrag von 10 211,76 Euro festgelegt. "Ein Gebot darunter ist nicht zulässig", erklärte Rechtspfleger Erich Flor in der Verlesung. Zudem wurden zwei Wertgrenzen festgesetzt. "Ein Betrag unter der Fünf-Zehntel-Grenze (430 000 Euro) ist zwar zulässig, bekommt aber keinen Zuschlag. Liegt er unter der Sieben-Zehntel-Grenze (602 000 Euro) kann der Gläubiger einen neuen Termin zur Versteigerung beantragen." Der Zwangsverwalter der Druckerei sagte: "Das Gebäude ist derzeit an die Impuls Mediengruppe vermietet." An dem Mietverhältnis würde die Zwangsversteigerung aber nichts ändern. Dieses müsste der neue Eigentümer übernehmen.

Kurz nach 10 Uhr begann die Bieterstunde. Bei den meisten Anwesenden herrschte aber Schweigen. Nur ein Interessent gab ein Gebot von 15 000 Euro ab. "Da es unter der Fünf-Zehntel-Grenze liegt, gibt es keinen Zuschlag", hieß es im Beschluss. Das Amtsgericht bestimmt einen neuen Termin. Da es jedoch ein Gebot gab, fallen bei der nächsten Versteigerung die Wertgrenzen weg. "Jedoch darf auch da das Gebot dann nicht unter 30 Prozent des Verkehrswert liegen", betonte Flor.

Lesen Sie hier den Artikel "Druckerei Greitzke ist Vergangenheit"

Erbendorf
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.