05.05.2021 - 15:52 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Aus der „guten alten Zeit“: Die Erbendorfer Spitalgasse

Die Aufnahme der Spitalgasse entstand im Jahr 1925. Das ursprüngliche Spital ist das Gebäude ganz hinten.
von Jochen NeumannProfil

Dort wo die Pfarrgasse eine Linkskurve macht, geht es geradeaus weiter in die Spitalgasse. Den Namen hat der Straßenzug vom ehemaligen Spital. Während des Dreißigjährigen Krieges wurde 1628 eine „Bürgerspitalstiftung“ ins Leben gerufen. Untergebracht war dieses Spital im Haus mit der Nummer 8. Im Jahr 1835 brannte es mitsamt gut einem Dutzend weiterer Häuser am Mühlbühl nieder. Die Stadt baute es nicht weit entfernt (heute Haus Nr. 12) etwas großzügiger auf. Das Spital wurde bis 1871 weiterbetrieben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.